Logo des Internationales Künstlerhaus Villa Concordia Bamberg

Veranstaltungen

zurück
Am So, 10.01.2016
Ab 11:00
Studio E.T.A. Hoffmann-Theater
DREI FLIEGENDE MINUTEN unplugged

DREI FLIEGENDE MINUTEN unplugged

Ein Liederabend von Helga Pogatschar nach einem Text von Nora Gomringer

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem ETA Hoffmann Theater mit freundlicher Unterstützung des Internationalen Künstlerhauses Villa Concordia sowie des Vereins „Freunde des Internationalen Künstlerhauses Villa Concordia e.V.“

„Ohne Lächeln kommt der Mensch, ohne Lächeln geht er. Drei fliegende Minuten lang war er froh.“ Dieser von dem Literaten Jean Paul formulierte Dreischritt des menschlichen Lebens ist die experimentelle Fragestellung, auf der „Drei fliegende Minuten“ basiert. Helga Pogatschar, Komponistin und ehemalige Stipendiatin des Künstlerhauses Villa Concordia (2005/06), erzählt in der gleichnamigen Produktion vom Leben einer Frau in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg. Einflüsse, Karriere, Träume, Familienversuche, Ansätze, Durchführung sind Themen des Librettos der Lyrikerin Nora Gomringer, welches Pogatschar als Grundlage wählte.

Die Sängerin Dorothea Brandt leiht den Jugendjahren der namenlosen Frau ihren Sopran, die Schauspielerin Eva Schmidt verleiht den weiteren Lebensaltern Körper, Kontur, Stimme. Nicht ohne Humor, Zungenschärfe und Lebensklugheit verhandelt diese Version des im Original als Oper verfassten Werkes das Leben in all seinen Facetten. Musikerinnen: Slava Cernavca – Klarinetten, Jenny Stölken – Viola, Vladislav Cojocaru – Akkordeon. 

Mit diesem Abend- und dieser Matineeveranstaltung geht es angeregt und nachdenklich bis beschwingt ins neue Jahr! Nora Gomringer und das Internationale Künstlerhaus wünschen viel Vergnügen. Bei der in Bamberg gezeigten Fassung des Opernwerks handelt es sich um die konzertante Variante: heiter, kompakt, sinnlich.

Dauer: 70 Minuten

Karten:

E.T.A.-Hoffmann-Platz 1
96047 Bamberg

Information, Reservierung und Vorverkauf:               
Di.-Sa. 10-13 Uhr / Mi. 16-18 Uhr
Tel.: 0951 87 3030
Fax: 0951 87 3039
kasse(at)theater.bamberg.de

Videoausschnitt aus der Original-Operninszenierung:

www.youtube.com/watch?v=s169GC8lF50

Leseprobe Gomringer: www.lyrikwelt.de/gedichte/gomringernorag4.htm