Logo des Internationales Künstlerhaus Villa Concordia Bamberg

Veranstaltungen

zurück
Am Mi, 14.01.2015
Ab 19:00
Herder Gymnasium Forchheim
Jesús Palomino und Brigitta Muntendorf am Herder Gymnasium Forchheim

Jesús Palomino und Brigitta Muntendorf am Herder Gymnasium Forchheim

Abschlusspräsentation des Workshops "Dérive à Forchheim" - Presse bitte vorher anmelden!

Was tun Künstler, die mit dem Villa Concordia-Stipendium ausgezeichnet wurden und im Künstlerhaus Bamberg für ein Jahr arbeiten? Jesús Palomino ist einer von ihnen und arbeitete mit Schülern des Herder-Gymnasiums Forchheim zusammen. Dort präsentiert er am Mittwoch, 14. Januar 2015 die Ergebnisse seines Kunstworkshops “Dérive à Forchheim”. Derzeit ebenfalls mit dem Villa Concordia-Stipendium ausgezeichnet ist die Komponistin Brigitta Muntendorf. Im Herder Gymnasium Forchheim wird sie sich ihrem Kollegen der Bildenden Kunst mit einer musikalischen Darbietung anschließen. 

Zuletzt zeigte das Künstlerhaus in der Villa Concordia Jesús Palominos Ausstellung „SAMEN im WALD_GOLD im FLUSS“. Brigitta Muntendorf erhielt 2014 den Förderpreis des Ernst von Siemens Musikpreises und machte in Bamberg durch ihr Projekt "Public Privacy #City" auf ihre Kunst aufmerksam. Aktuell führt sie in Bamberg den "jump for compassion" durch.

Bei Interesse einer Presseberichterstattung melden Sie sich gerne über das Künstlerhaus (Tel. 0951-95501-115, Mail: presse(at)villa-concordia.de) oder direkt im Sekretariat der Schule (Tel. 09191-70990, sekretariat(a)herder-forchheim.de) an. Lehrkraft am Herder Gymnasium Forchheim ist Johannes Eismann.