Logo des Internationales Künstlerhaus Villa Concordia Bamberg

Veranstaltungen

zurück
Am Mo, 27.10.2014
Ab 19:00
Villa Concordia
Vorstellungsabend mit Antonio R. Montesinos

Vorstellungsabend mit Antonio R. Montesinos

Spanischer Künstler der laufenden Ausstellung in der Villa Concordia spricht über sein Werk

Bis zum 23. November zeigt der spanische Künstler Antonio R. Montesinos in der Villa Concordia Fotografien seiner Werke sowie eine neue Installation. Als aktueller Preisträger des Villa Concordia-Stipendiums wird er am Montag, 27. Oktober um 19 Uhr in der Bamberger Villa Concordia über sein Werk sprechen. Im Sommer nahm Montesinos bereits an den Bamberger Kunst- und Antiquitätenwochen teil und sein Kunstwerk Plan General de ordenacion Urbana zierte die Broschüre für Moderne Kunst im Bamberger Antiquitätenviertel.

 

Antonio R. Montesinos, geboren 1979 in Ronda (Málaga), studierte in Sevilla, München, Valencia und Barcelona. Er untersucht, wie jene Räume, die unsere tägliche Wahrnehmung umfassen, strukturiert sind. Seine Arbeit testet, bedingt und registriert – durch verschiedene Arten von Kartographie und visueller Daten – die Orte, an denen wir leben – mögen sie real, virtuell oder fiktional sein. Kommunikation, Zeichen und Lo-Fi-Technologien sowie der Gebrauch einfacher Materialien sind fester Bestandteil seiner Arbeiten.

Informationen auf Spanisch: http://armontesinos.blogspot.de/2014/08/progreso-del-proyecto-inopias-en.html