Logo des Internationales Künstlerhaus Villa Concordia Bamberg

zurück

Künstler > Gourzi, Konstantia

Konstantia Gourzi - Copyright by Michael Aust
  • Sparte: Musik
  • Jahrgang: 2017/18
  • Herkunft: Griechenland
  • Im Haus

Konstantia Gourzi (GR) - Konstantia Gourzi ist häufig in der seltenen Konstellation von Komponistin und Dirigentin eines Konzerts zu erleben. Im August 2016 debütierte sie in dieser Doppelfunktion beim Lucerne Festival. Konstantia Gourzis musikalischer und künstlerischer Wunsch ist es, Verbindungen zu schaffen - als Komponistin zwischen traditionellen und zeitgenössischen Klängen, als Dirigentin mit Programmen und gänzlich neuen konzeptuellen Schwerpunkten. Ihre kompositorische Arbeit umfasst neben Opern, Filmmusik und Werken für Musiktheater und Orchester auch zahlreiche Solostücke und Kammermusik. Die Liste der Auftraggeber ist lang und umfasst unter anderem die Deutsche Staatsoper Berlin, Lucerne Festival, das hr-Sinfonieorchester, den Bayerischen Rundfunk, Nils Mönkemeyer, François Leleux, das Heth, Minguet und Signum Quartett. Immer auf der Suche nach neuen Aufführungskonzepten für Zeitgenössische Musik, initiierte Konstantia Gourzi neue Konzertreihen, folgte dem Beispiel ihres Mentors Claudio Abbado und gründete verschiedene Ensembles. Dabei ist ihr die Förderung junger Musiker ein wichtiges Anliegen und so sind ihre ehemaligen Studenten heute in allen wichtigen europäischen Ensembles zeitgenössischer Musik vertreten. Das Ende 2014 erschienene Debüt-Album beim ECM Music for String Quartet and Piano fand größte internationale Anerkennung.

www.konstantiagourzi.com