Logo des Internationales Künstlerhaus Villa Concordia Bamberg

zurück

Künstler > Konomara, Lila

Lila Konomara - Copyright by Michael Aust
  • Sparte: Literatur
  • Jahrgang: 2017/18
  • Herkunft: Griechenland
  • Im Haus

Lila Konomara (GR) - geboren 1960 in Athen, studierte zeitgenössische Literatur in Paris und unterrichtete Französische Literatur am American College Of Greece sowie am Institut Français in Athen. Erstmals literarisch in Erscheinung trat Lila Konomara 2002 mit dem Novellen-Diptychon "Makao", für das sie einstimmig mit dem Preis für das beste Erstlingswerk der Literaturzeitschrift "Diavazo" (Ich lese) ausgezeichnet wurde und das ihr zudem einen Platz in der Shortlist des Griechischen Staatspreises für Erzählung einbrachte. Es folgten weitere Romane sowie zahlreiche Kurzgeschichten und Erzählungen, die in renommierten Zeitungen, Literaturzeitschriften und Erzählsammlungen erschienen sind. Neben dem Schreiben befasst sich Konomara intensiv mit der Literaturübersetzung und dem Verfassen von literaturkritischen Beiträgen. Zu ihren Themen zählen u.a. die Dialektik von Realität und Phantasie bzw. Fiktionalität sowie Auseinandersetzungen rund um die Rolle der Sprache und die Frage von Zeit und Erinnerung.