Logo des Internationales Künstlerhaus Villa Concordia Bamberg

zurück

Künstler > Lang, Thomas

Thomas Lang - Copyright by Michael Aust
  • Sparte: Literatur
  • Jahrgang: 2020/21
  • Herkunft: Deutschland
  • Im Haus

Thomas Lang wurde 1967 in Nümbrecht (NRW) geboren. Nach dem literaturwissenschaftlichen Studium in Frankfurt am Main zog Lang 1997 nach München. Hier lebt er mit seiner Familie. 2002 erschien der erste Roman "Than", ausgezeichnet mit dem Bayerischen Kunstförderpreis Literatur und dem Marburger Literaturpreis. 2005 erhielt Lang für einen Auszug aus "Am Seil" den Ingeborg-Bachmann-Preis. Es folgten weitere Romane und Erzählungen, zuletzt 2019 "Freinacht". Neben dem literarischen Schreiben arbeitet Thomas Lang als freier Journalist, schreibt literarische Essays, Porträts und Fachartikel für Computer-Magazine und lehrt kreatives Schreiben. Stipendien führten ihn unter anderem nach Montréal (Kanada), in die Schweiz, nach Schweden, Italien (Casa Baldi) und in die USA (Villa Aurora, Ledig House).

http://thomaslang.net