Logo des Internationales Künstlerhaus Villa Concordia Bamberg

zurück

Künstler > von Bitter, Christina

Christina von Bitter - Copyright by Michael Aust
  • Sparte: Bildende Kunst
  • Jahrgang: 2020/21
  • Herkunft: Deutschland
  • Im Haus

Christina von Bitter, geboren 1965 in Erlangen, verbrachte sechs Jahre ihrer Kindheit in Madrid. 1988 war sie Mitarbeiterin bei Niki de Saint Phalle im Tarot Garten in Italien. 1985 -1990 studierte sie an der Akademie der Bildenden Künste in München und wechselte nach einem Gastsemester in Barcelona an die Hochschule der Künste Berlin in die Bildhauerklasse zu Lothar Fischer. 1995 war sie dessen Meisterschülerin. In demselben Jahr erhielt sie eine Debütanten-Förderung des Bayerischen Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst sowie ein Stipendium nach Holland s'Hertogenbosch. 1997 war sie Stipendiatin am Künstlergut Prösitz. 2002 erhielt sie eine Katalogförderung der LfA München. Neben diversen Ausstellungskatalogen und Monografien sind verschiedene Künstlerbücher von ihr erschienen. Die Künstlerin ist mit ihren Arbeiten in zahlreichen öffentlichen und privaten Sammlungen vertreten.

www.cvbitter.de