Logo Internationales Künstlerhaus Villa Concordia Bamberg

Instagram Icon
YouTube Icon
Instagram Icon
zurück
Am Do, 19.12.2024
Ab 19:00
Villa Concordia
Bild zu Vorstellungsabend Nina Deuse. Copyright: Foto © Privat

Vorstellungsabend Nina Deuse

Komponistinnenportrait mit Silke Lange und Ruth Velten

Die aktuelle Villa Concordia-Stipendiatin NINA DEUSE gibt einen Einblick in ihr Werk. Silke Lange (Akkordeon) und Ruth Velten (Saxophon), Solisten des Ensembles LUX:NM, werden ein neues Stück der Komponistin interpretieren.

Eintritt frei!

Biografie Nina Deuse: villa-concordia/kuenstler

Silke Lange, Akkordeon
Ruth Velten, Saxophon

LUX:NM  ist ein Ensemble für zeitgenössische Musik, das sich durch seine authentischen und energetischen Interpretationen Neuer Musik internationales Renommee erworben hat. 2010 wurde das Ensemble aus mehreren Solistinnen und Solisten gegründet, um selbstbestimmte und vielseitige Kammermusikprogramme mit einer klanglich flexiblen Besetzung zu erarbeiten. LUX:NM initiiert und entwickelt neue Konzepte in der zeitgenössischen Musik. Die Mitglieder des Ensembles komponieren, improvisieren, interpretieren und kuratieren, sie entwickeln ihre eigenen dramaturgischen Konzepte und szenischen Ideen. So setzen sich die Musiker des Ensembles neben der Aufführung bereits bestehender Kompositionen besonders dafür ein, neue Werke und Formate zu initiieren und in ihr Repertoire aufzunehmen. Sie wurden auf internationalen Wettbewerben ausgezeichnet und sind regelmäßig auf wichtigen Konzertpodien und Festivals der Neuen Musik zu Gast. 2017 wurde das Album LUXUS vom Preis der Deutschen Schallplattenkritik auf der Bestenliste ausgezeichnet. Im November 2018 ist das zweite Ensemblealbum STRANDGUT im Handel erschienen. Hierfür wurde das Ensemble für den Preis der deutschen Schallplattenkritik sowie für den International Classical Music Award (ICMA) 2020 nominiert. 2021 erschien das Album zur Erfolgsproduktion DARK LUX in der Hörstück-Fassung in Zusammenarbeit mit dem DLF Köln.

www.luxnewmusic.de

 

Bilder: