Logo Internationales Künstlerhaus Villa Concordia Bamberg

Magazin Concordi.A.

Von 2010 bis 2020 gab Nora-Eugenie Gomringer jährlich das Magazin "Concordi.A." heraus, in einer limitierten Auflage von bis zu 2000 Exemplaren. Die Zeitschrift wurde innovativ und aufwändig von Jeff und Andrew Goldstein aus Karlsruhe gestaltet und enthielt zum Zeitpunkt des Erscheinens - zum Ende der Stipendien hin im März - u.a. unveröffentlichte Werke der Villa Concordia-Preisträger sowie Fotografien von Tobias Bohm und Michael Aust.

Für sein innovatives Design ist das Magazin mit dem "Certificate of Typographic Excellence" (TDC61) ausgezeichnet worden.

Die Concordi.A. liegt bei Veranstaltungen im Haus aus und kann kostenfrei bestellt werden.

Anstelle des Printerzeugnisses entstand 2020/21 das Projekt ART BUS STOP sowie seine Dokumentation als Film.

Bereits erschienene Ausgaben

LänderJahrgangInhaltStatus

Portugal -

Deutschland

2010/2011

Mit zum Zeitpunkt des Erscheinens unveröffentlichten Texten von Kurt Kreiler,

sowie Werken von Dulce Maria Cardoso, José Riço Direitinho, Susanne Röckel, Paul Engel, Viera Janárčeková, Laura Konjetzky und Luís Antunes Pena sowie Matias Becker, Filipa César, Andreas Feist und João Leonardo.

Vergriffen, aber online: 2xgoldstein.de

Island -

Deutschland

2011/2012

Mit zum Zeitpunkt des Erscheinens unveröffentlichten Texten von Sigurbjörg Þrastardóttir, Einar Kárason, Sibylle Lewitscharoff, Heiko Michael Hartmann und Wolfgang Schlüter,

sowie weiteren Werken von Márton Illés, Áskell Másson, Arash Safaian, Atli Heimir Sveinsson, Geirþrúður Finnbogadottir Hjorvar, Egill Sæbjörnsson und Sebastian Kuhn, Aldona Kut.

Vergriffen

Schweiz -

Deutschland

2012/2013

Mit Werken von Andreas Zybach, Florian Hüttner, Jakob Mattner, Sebastian Giussani, Harald Grill, Jochen Schimmang, Peter Weber, Annette Schmucki, Michael Stauffer, Ansgar Beste, Georges Lentz und Andrea Lorenzo Scartazzini.

Bestellbar

Russland -

Deutschland

2013/2014

Mit zum Zeitpunkt des Erscheinens unveröffentlichten Fotografien und Texten von Oleg Jurjew, Matthias Göritz und Silke Scheuermann,

sowie Werken von Vadim Karasikov, Sergey Khismatov, Benjamin Schweitzer, Charlotte Seither, Olga Martynova, Nikita Alexeev, Manuel Graf, Wiebke Siem und Leonid Tsvetkov.

Vergriffen, aber online:

2xgoldstein.de

Spanien -

Deutschland

2014/2015

Mit zum Zeitpunkt des Erscheinens unveröffentlichten Texten von Christine Pitzke und Ricardo Menéndez Salmón

sowie Werken von Javier Salinas, Kerstin Specht, José María Sánchez-Verdú, Steffen Wick, Alberto Posadas, Brigitta Muntendorf, Antoni R. Montesinos, Michele Di Menna, Jesús Palomino und Michaela Eichwald.

Bestellbar

Norwegen -

Deutschland

2015/2016

Mit erstmaliger deutscher Übersetzung des Textes KLAN von Torild Wardenær

sowie Werken von Gunther Geltinger, Christoph Poschenrieder, Arild Vange, Evan Gardner, Iris ter Schiphorst, Trond Reinholdtsen, Philipp Maintz, Siri Hermansen, Petrine Vinje und Jochen Schmith.

Bestellbar

Italien -

Deutschland

2016/2017Mit Werken von Andrea Bajani, Jan Koneffke, Nadja Küchenmeister, Tiziano Scarpa, Francesca Grilli, Johannes Evers, Gabriela Oberkofler, Wolfgang Stehle, Mark Andre, Hanna Eimermacher, Simone Movio und Lucia Ronchetti.Bestellbar
Griechenland - Deutschland2017/2018Mit Werken von Christos Asteriou, Mirko Bonné, Ioanna Bourazopoulou, Andreas Fischer, Zoe Giabouldaki, Konstantia Gourzi, Okka-Esther Hungerbühler, Thomas Kapielski, Lila Konomara, Klaus Ospald, Marianthi Papalexandri-Alexandri, Janis Rafa, Ulrike Almut Sandig, Benjamin Scheuer und Theo Votsos.Bestellbar
Litauen - Deutschland2018/19Mit Werken von Kristina Alisauskaite, Heiner Blum, Adomas Danausevicius, Tim Freiwald, Neringa Vasiliauskaite, Andrius Zakarauskas, Vykintas Baltakas, Birke J. Bertelsmeier, Gordon Kampe, Liudas Mockunas, Line Hoven, Marius Isvaskevicius, Undine Radzeviciute, Senthuran Varatharajah und Nejem Wali.Bestellbar
Großbritannien - Deutschland2019/20Mit Erstveröffentlichungen der Autor*innen Nancy Campbell, Enis Maci und Lukas Rietzschel sowie "versammelten Sätzen, die in der Villa Concordia zwischen April und September 2019 gesagt, gesungen oder falsch verstanden wurden" von Paula Fürstenberg und Christian Mason und Beiträgen von Steven Daverson, Alexander Deubl, Helmut Lachenmann, Kate Mackeson, Lisa Streich, Antje Vowinckel, Johannes Tassilo Walter und James Stephen Wright.Bestellbar