Logo Internationales Künstlerhaus Villa Concordia Bamberg

zurück
Am Mo, 08.03.2021
Ab 09:00
online
Bild zu 31. Bamberger Kurzfilmtage mit Special aus dem Künstlerhaus. Copyright: bambergerkurzfilmtage.de

31. Bamberger Kurzfilmtage mit Special aus dem Künstlerhaus

"Meermenschen, Mondgänger, Märchenbilder" - ein Portrait zeitgenössischer Künstlerinnen aus Deutschland und Slowenien

Kunst kann auch zu Corona-Zeiten funktionieren. Am 08. März starten die 31. Bamberger Kurzfilmtage (bis 28.3.2021).

Das dreiwöchige Festival lockt diesmal auch mit einem SPECIAL der Künstlerinnen und aktuellen Preisträgerinnen des Villa Concordia-Stipendiums Sophie von Arnim, Petra Strahovnik, Katharina Adler, Nataša Kramberger und Christina von Bitter.

Die phantastische Spurensuche führt Zuschauer dieses Specials unter anderem ins literarische Ljubljana, auf die musikalische Bühne des Ensembles Modelo62 und in das phantastische Filmschaffen der Berliner Regisseurin Clara Zoe My-Linh von Arnim.

WANN und WO?

In der 3. Festivalwoche, ab 22.3.2021.

Das Festival wird online unter www.bambergerkurzfilmtage.de stattfinden.

WAS NOCH?

In der 1. Festivalwoche, ab 8.3.2021, laufen im Block "Spielfilm und Animation" Dokumentarfilme aus Slowenien - in Originalsprache mit englischen Untertiteln, kuratiert von Matevž Jerman und FEKK Ljubljana, dem seit 2015 größten internationalen Kurzfilmfestival in Slowenien:

https://tv.festhome.com/festivaltv/bamberger-kurzfilmtage/0/2808

In der 2. Festivalwoche, ab 15.3.2021, läuft im Wettbewerb "Made in Oberfranken" die Produktion ART BUS STOP!