Logo Internationales Künstlerhaus Villa Concordia Bamberg

zurück
Am Di, 02.03.2021
Ab 11:00
Hauptwachstrasse 3, Bamberg
Bild zu Bürgerlabor mit Werken von Künstlerhaus-Autoren (2.- 4.3.2021). Copyright:

Bürgerlabor mit Werken von Künstlerhaus-Autoren (2.- 4.3.2021)

Katharina Adler, Nataša Kramberger und Stefan Moster

Pandemie bedingt finden auch im Künstlerhaus momentan keine Veranstaltungen statt. Künstler aus Slowenien und Deutschland leben und arbeiten dennoch für 5 oder 11 Monate in der Villa Concordia. Ihre Kunst zeigten sie 2020 u.a. an verschiedenen öffentlichen Plätzen, darunter dem städtischen Bürgerlabor mitten in der Bamberger Fußgängerzone.

Vom 2. - 4. März (Di-Do) werden dort Werke der Autoren Katharina Adler, Nataša Kramberger und Stefan Moster erlebbar!

Man kann Texte - zeitweise auch die Autoren selbst - sehen, aber nicht hören. Der "in Pantomime" durch die Autorin bzw. den Autor gesprochene Text wird im Fenster sichtbar gescreent, so dass während, aber auch nach Anwesenheit des Künstlers das Werk sichtbar und lesbar bleibt.

Stefan Moster (2.3.) liest einen Auszug aus seinem Buch "Das Fundament des Eisbergs. Arktis für Anfänger", an dem er zwischen Oktober 2020 und März 2021 in der Villa Concordia schrieb.

Katharina Adler (3.3.) liest aus ihrem Roman "Ida" (Rowohlt, 2018).

Nataša Kramberger (4.3. um 11:00) liest im Bürgerlabor das erste Kapitel ihres 2020 von Liza Linde ins Deutsche übersetzten Textes "Primerljivi hektarji" (Deutscher Arbeitstitel: "Ackerland").